Edition 8 EX

16017

Neuer Artikel

Die Edition 8 EX steht für ein akustisch einmaliges Klangerlebnis

Mehr Infos

1 799,00 €

- +

Gesamtbewertung:

5
- 1 Bewertung

1
0
0
0
0

Bewertung hinzufügen
 
Mehr Infos

GESAMTKUNSTWERK

Als Top of the Line Produkt repräsentiert die Edition 8 EX den aktuellen technischen Entwicklungsstand der Kopfhörer aus dem Hause ULTRASONE. Die Edition 8 EX steht für ein akustisch einmaliges Klangerlebnis. Die enorme klangliche Leistungsfähigkeit dieses Prachtstücks spiegelt sich in seiner edlen Verarbeitung und seinem einmaligen Design. Anschauen, Anfassen und Aufsetzen vereinigen sich bei der Edition 8 EX zu einem alle Sinne ansprechenden, genussreichem Gesamtkunstwerk.

 

FORM FOLLOWS FUNCTION

Das Design der Edition EX 8 interpretiert den Gestaltungsleitsatz Form Follows Function als elegante Verkörperung der Funktionalität eines High End Kopfhörers vom exzellenten Tragekomfort bis zur visuellen Spiegelung überragender akustischer Qualität durch eigenständiges Design.

 

STATE OF THE ART

Innovation treibt die Produktentwicklung bei ULTRASONE von Anfang an. In der Edition 8 EX sind die neusten patentierten Erkenntnisse zur räumlichen Klangerzeugung per Kopfhörer verkörpert: Die seit vielen Jahren exklusiv von ULTRASONE eingesetzte Raumklang Technologie S-LOGIC®   findet sich in der Edition 8 EX neben weiterem klangbestimmenden ULTRASONE exklusivem Know-How als S-LOGIC® EX wieder.

 

STECKBRIEF

Ihr edles Aussehen sowie ihre hohe Anfassqualität verdankt die Edition 8 EX dem Einsatz exquisit verarbeiteter Materialien.

Die Ohrkapseln sind hochglänzend verchromt und mittels PVD (physikalische Abscheidung dünner Hartstoffschichten über die Dampfphase) verschleißfest beschichtet. Die elegant designten Gelenkhalterungen der Ohrkapseln tragen das ULTRASONE-Logo graviert in polierte Keramik-Inlays. Die Ohrpolster werden per Magnetkraft zuverlässig und problemlos austauschbar an den Ohrkapseln gehaltert. Das hautschmeichelnd weiche, dunkelgraue, ungemein edle Leder der Ohrpolster stammt vom äthiopischen Langhaarschaf. Dasselbe Leder findet sich auch als Überzug für das Polster des Kopfbügels, der aus Vollaluminium gearbeitet ist.

 

 DIE S-LOGIC® EX KLANGWELT

Unser Ohr ist ein außerordentlich vielseitiges Sinnesorgan, das nicht nur Klangfarben und Dynamik von Schallereignissen auswertet, sondern über die Struktur der Ohrmuschel auch Richtung und Entfernung und damit die Dreidimensionalität des Schalls bestimmt. Die dreidimensionale Schallwahrnehmung bleibt bei herkömmlichen Kopfhörern, die Schall direkt in den Gehörgang leiten, auf der Strecke. S-LOGIC® bezieht die Ohrmuschel durch speziell dezentral platzierte Schallwandler gezielt in die Klangwahrnehmung ein und gewährleistet so dreidimensionales Hören mit Kopfhörern.

Die S-LOGIC® EX Technologie der Edition 8 EX stellt den neuesten Entwicklungsstand der wegweisenden S-LOGIC® Technologie von ULTRASONE dar. Die EX-Version von S-LOGIC®   projiziert den von den dezentral platzierten Schallwandlern erzeugten Schall mittels einer ausgetüftelten Trichterstruktur gezielt auf die für den räumlichen Klang verantwortliche individuelle Struktur der Ohrmuschel. Das Ergebnis ist ein per Kopfhörer perfekt dreidimensional wahrgenommenes Klangereignis, das einen direkt in den Konzertsaal, in den Jazzkeller oder in die Arena versetzt.

 
Technische Daten
Technologie S-Logic® EX Technologie
Prinzip Dynamisch/Geschlossen
MU-Metall-Abschirmung ULE-Technologie
SPL 96 dB
Magnet NdFeB
Driver Mylar / Titan
Driver Größe 40 mm
Frequenzgang 5 - 46.000 Hz
Impedanz 38 Ohm
Ohrpolster Lederohrpolster mit Magnetveschluß
Abnehmbares Kabel Ja
Gewicht (ohne Kabel) 330 g
Kabel Abnehmbares Premium-Kabel, 4-adrig, 3m lang mit LEMO-Steckerverbindern und vergoldetem 3,5 mm Klinkenstecker Abnehmbares Premium-Kabel, 4-adrig, 1,2 m lang mit LEMO-Steckerverbindern und vergoldetem 3,5 mm Klinkenstecker
Transportbox Hochwertiges Aluminium-Etui
Adapter aufschraubbar - 6,3 mm
Extras Mikrofasertuch

Bewertungen (1)

19.02.2017
5
Titel: Show No Mercy ...
Text: ... nicht nur die Thrash-Veteranen (um den viel zu früh verstorbenen Jeff Hanneman) von Slayer zeigten sich mit ihrem Erstling "Show No Mercy" sprichwörtlich "gnadenlos".
Die Entwickler aus der Schmiede Ultrasone machen sich diesen (Arbeits)titel zu eigen und lassen sich ebenso "gnadenlos" und ausschließlich vom hohen Eigenanspruch leiten - mit dem Ziel, sich über den Höchstwert der Skala messen und bestätigen zu lassen.
Kompromisse kennt die hochentwickelte Edition 8EX definitiv nicht.
Es sind ausschließlich hochwertigste Materialien verbaut, die erstklassige Verarbeitung ist State Of The Art und ermöglicht einen ermüdungsfreien und bestmöglichen Tragekomfort.
Die Haptik ist phänomenal.
Die Abschirmung gelingt vollständig.
Endlich (!!) werden die KH-Polster nicht mehr verklebt sondern magnetisch (infolge schnell und ohne Umstand austauschbar) fixiert. In dem Preissegment war dies bereits überfällig.
Der formvollendete Bolide bietet eine hohe musikalische Auflösung/Feinzeichnung. Diese Disziplin wird meiner Ansicht nach lediglich durch die Fraktion der Magnetostaten, z.B. von Audeze oder Oppo getoppt. Das kann jedoch sehr leicht dazu führen, das schlussendlich die Musik "seziert klingt".
Und deswegen punktet der Ultrasone auch dahingehend voll, denn er stellt das Musikbild auf eine breite und tiefe Bühne, welches er hochdynamisch und äußerst präzise darbietet. Die Raumabbildung ist für ein geschlossenes System exzellent gelungen.
Zudem hebt er sich in seiner Klangsignatur im besten Sinn von nicht-nüchtern-farblos-analytisch wohltuend von den großen Modellen anderer Marktteilnehmer ab und punktet weiterhin auf Höchstniveau.
Der brillant dargebotene Hochtonbereich (die Edition 8EX ist definitiv besser als die vorherigen Edition8 Modelle abgestimmt, die Höhen treten nicht mehr mit der oftmalig angemerkten "Schärfe" an) im hervorragenden Zusammenspiel mit einem farbintensiven Mittenbereich, der sich wiederum bestmöglich mit dem tiefstraffen Bassfundament ergänzt. Dieses ungemeinen stimmige und kraftvolle "Brett" macht einfach nur Spaß !!!
Ein guter KHV (stationär, als auch mobil) ist generell empfehlenswert, dann spielt der Ultrasone hervorragend auf.
Violectric, Musical Fidelity, Oppo, Teac, Lehmann... Der Markt bietet viel.
Mit der geringen Impedanz von 38 Ohm kann der 8EX auch ohne KHV direkt am Smartphone betrieben werden.
Selbsterklärend sind Erwartungen an Haptik, Design und musikalischer Performance in jedweder Hinsicht höchst individuell, insofern kann ich mancher ideologisch geführten Diskussion nur schwer folgen - auch wenn der stolze Abgabepreis Emotionen weckt und infolge zu polarisieren vermag...
Die Ultrasone Edition 8EX verbindet hohe Klangeskunst mit purer Ästhetik. Für mein Dafürhalten ist dieser Hochkaräter vollständigst und einfach nur "gnadenlos" gut gelungen... ;-)

Volle Punktzahl. Punktum.
Seite: 1

Nur registrierte Benutzer können eine Bewertung abgeben.

14 Andere Artikel dieser Kategorie

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Menu

QR code

Top
Vergleichen 0